Geboren in Polen. Nach dem Klavierstudium in Wrocław (Dr. hab. Michał Szczepański) und in Köln (Prof. Jacob Leuschner) setzte sie ihre musikalische Ausbildung im Studiengang Alte Musik fort und schloss das Studium Konzertexamen im Fach Hammerklavier bei Prof. Gerald Hambitzer an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln mit Auszeichnung ab, sowie das Studium Meisterklasse in der Klasse von Prof. Christine Schornsheim an der Hochschule für Musik und Theater in München.

 

Im Rahmen diverser Meisterkurse lernte sie u.a. von Ronald Brautigam, Kristian Bezuidenhout, Alexei Lubimov, Tobias Koch, Wolfgang Brunner und Bart van Oort.

Im Jahr 2018 wurde sie mit Förderpreis für Musik der Landeshauptstadt Düsseldorf ausgezeichnet. Ausserdem bekam sie zahlreiche Preise bei Klavier- und Hammerklavierwettbewerben wie u.a.: 

1. Preis bei dem Kulturkreis Gasteig Musikpreis 2017(München), 1. Preis bei dem Internationalen Wettbewerb um den Gebrüder-Graun-Preis, 1. Preis bei dem Internationalen Fritz-Neumeyer

Wettbewerb für Hammerflügel in Bad Krozingen, 1. Preis bei dem International Geelvinck Fortepiano Concours in Amsterdam, 2. Preis bei dem Steinway Förderpreis Wettbewerb in Düsseldorf und 3. Preis bei dem Mozart Klavierwettbewerb Richard Laugs in Mannheim.

Als Solistin und Kammermusikerin war sie u.a. zu Gast bei der Konzertreihe BASF Junge Pianisten in Ludwigshafen am Rhein, beim Fortepiano Festival in Stuttgart, im Nikolaisaal in Potsdam, in der Konzerthalle Carl Philipp Emanuel Bach Frankfurt (Oder), beim Kölner Fest für Alte Musik in Köln, beim Geelvinck Fortepiano Festival in Amsterdam, den Tagen Alter Musik in

Herne, dem Klavier Festival Ruhr, im Muziekgebouw Amsterdam, im Erbdrostenhof in Münster oder in der Deutschen Oper am Rhein in Düsseldorf. Darüber hinaus ist Natalia Lentas regelmäßig im Beethoven-Haus in Bonn zu hören, wo sie Konzerte auf einem Conrad Graf Hammerflügel (1824) gibt.

 

Seit 2019 ist sie Lehrbeauftragte für Korrepetition Fortepiano an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln.

Zur Zeit studiert sie noch Cembalo an der Universität der Künste in Essen in der Klasse von Prof. Christian Rieger. 

© 2017 by Natalia Lentas   Impressum & Datenschutz